Heißer Schnee

Heißer Schnee
9,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 19910
Heiser Schnee Unter Aufopferung ihres Lebens verhindert im Dezember 1942 eine sowjetische... mehr

Heiser Schnee

Unter Aufopferung ihres Lebens verhindert im Dezember 1942 eine sowjetische Reserve-Einheit den Durchbruch einer deutschen Ersatzarmee zu den eingeschlossenen Truppen in Stalingrad. Batteriechef Drosdowski, frisch von der Artillerie-Schule gekommen, erhält mit seiner Einheit den Auftrag, an einer Nahtstelle der Front den unablässigen Attacken des Gegners solange zu widerstehen, bis umfassende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden können. Die Batterie Drosdowskis trotzt den Fliegerangriffen der Deutschen und ihren massierten Panzervorstößen, die der Infanterie den Weg bahnen sollen. Immer mehr schmilzt das Häuflein der Verteidiger zusammen, aber sie geben nicht auf, bis die deutschen Truppen vor dem Gegenangriff der Roten Armee die Flucht antreten.

UdSSR 1972 Originaltitel GORJATSCHIJ SNEG

Regie Gawriil Jegiasarow; Drehbuch Juri Bondarew, Jewgeni Grigorjew, Gawriil Jegiasarow;
literarische Vorlage gleichnamiger Roman von Juri Bondarew; Kamera Fjodor Dobronrawow;
Schnitt M. Dimitrato; Musik Alfred Schnittke; Darsteller Boris Tokarew, Nikolai Jeremenko,
Juri Nasarow, T. Sedelnikowa, Georgi Shenow, A. Kusnezow u.a.;
Produktion Mosfilm; Deutsche Bearbeitung DEFA-Studio für Synchronisation
Video Aspect 16:9 | Color Mode Farbe | Region Code PAL, Zone 2 | Audio Dolby Digital 2.0 | Sprache Deutsch | Laufzeit ca. 99 Minuten | Extra Trailer

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Heißer Schnee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen